Implantologie

Implantate sind die modernste Form von Zahnersatz. Zum Ersatz der natürlichen Zahnwurzeln sitzen Implantate fest im Kieferknochen. Sie zeichnen sich durch höchste Funktionalität und eine hohe Erfolgsquote aus.

Ein Implantat besteht aus gewebekompatiblem Titan oder Keramik, beides Werkstoffe, die sich durch ausgezeichnete Verträglichkeit, hohe Haltbarkeit und mechanische Belastbarkeit auszeichnen. Die aufgesetzten sichtbaren Zähne sind Konstrukte aus Metallkeramik, Vollkeramik oder Kunststoff.

Kleine oder größere Lücken können so attraktiv geschlossen werden. Bei Einzelzahnlücken erspart ein Implantat das Beschleifen zweier Nachbarzähne wie es bei der klassischen Brücke nötig ist. Bei größeren Zahnlücken oder Freiendsituationen dienen Implantate als Pfeiler für feste und belastbare Brücken. Bei völliger Zahnlosigkeit können mit Implantaten komplette Zahnreihen realisiert werden.

Die Kaufunktion einer klassischen Prothese wird hier weit übertroffen. Auch der Halt bestehender Prothesen kann durch Implantate deutlich verbessert werden.

In unserer Praxis arbeiten wir ausschließlich mit etablierten Implantatsystemen höchster Qualität. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und individuelle Behandlungskonzepte nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten.

© 2013 Dr. Markus Erlenkötter, Dr. Susanne Löffler, Werner Döllinger  ·  Impressum  ·  Mobile Website